Home/Technologie/IP Schutzart
IP Schutzart2019-06-26T09:22:42+00:00

IPX4, IPX8, IP68

Was bedeuten diese IP Schutzarten

IP Schutzart (Ingress Protection) ist ein Klassifizierungsstandard der den Grad des Schutzes gegen Eindringen anzeigt.

Die IP Schutzart ist ein IEC (International Electrotechnical Commission) Standard, weshalb die IP Schutzart auch auf Produkten wie Smartphones, Kameras usw. angegeben ist. Der Standard gibt dem Kunden eine Möglichkeit hinter Marketing Slogans zu sehen und zu verstehen wie gut ein Produkt geschützt ist.

Die IP Schutzart besteht aus der IP Bezeichnung und zwei Ziffern die das Niveau des Schutzes beschreiben.

  • Die ersten zwei Buchstaben zeigen an, dass es sich im eine IP Schutzart handelt.
  • Die erste Ziffer steht für den Schutz gegen Eindringen von festen Teilchen wie z.B. Staub.
  • Die zweite Ziffer steht für den Schutz gegen Eindringen von Flüssigkeiten wie z.B. Wasser.

Die S-Serie Stirnlampen haben die IP68 Schutzart was bedeutet:

IP = IP Standard

6 = Die Stirnlampe ist Staubdicht

8 = Die Stirnlampe kann dauerhaft bis 1m untergetaucht werden

IP68 waterproof rating

Erste Ziffer:

Level Geschützt gegen
X Nicht getestet
0 Nicht geschützt
1 Objekte grösser als 50mm
2 Objekte grösser als 12.5 mm
3 Objekte grösser als 2.5 mm
4 Objekte grösser als 1 mm
5 Staubgeschützt
6 Staubdicht

Zweite Ziffer:

Level Protected against
X Nicht getestet
0 Nicht geschützt
1 Tropfwasser
2 Tropfwasser mit 15° angespritzt
3 Sprühwasser
4 Spritzwasser
5 Wasserstrahl
6 Starker Wasserstrahl
7 Eintauchen bis 1m
8 Dauerhaft eingetaucht, 1m oder mehr

Warum sind IP Schutzarten wichtig?

Internationale Standards sind wichtig

Vor einem Einkauf ist es wichtig zu wissen ob eine Taschen- oder Stirnlampe in der beabsichtigten Umweltdingung benutzt werden kann. Dazu ist die IP Schutzart sehr wichtig für den Kunden.

Bei Suprabeam testen wir alle Produkte gemäss dem IP Standard um unseren Kunden die bestmögliche Information zu geben wie er unsere Taschen- und Stirnlampen benutzen können. All unsere Produkte haben mindestens die Schutzart IPX4, das heisst sie sind Spritzwasserfest. In der Anwendung bedeutet die IPX4 Schutzart, dass Sie die Taschen- oder Stirnlampe im starken Regen benutzen, sie aber nicht untertauchen können.

Einige unserer Lampen haben eine höhere Schutzart wie z.B. die E1 und die Q3classic mit Schutzart IPX8. Diese Lampen können bis 1m tief untergetaucht werden.

Die ganze S-Serie hat die Schutzart IP68 was bedeutet das Sie Staub- und Wasserdicht bis 1m ist.

Wenn eine Lampe als Wasserdicht bezeichnet wird aber ohne IP Schutzart, fragen Sie den Hersteller.

IPX4 rated flashlight Q7xr

Wie wird der IPX4 Test durchgeführt?

Unser IPX4 Test wird mit speziellen Testgeräten durchgeführt, um die Standards zu erfüllen

Beim IPX4 Test wird die Taschen- oder Stirnlampe auf ein Gitter gelegt und von allen Seiten bespritzt durch einen rotierenden Rahmen mit Spritzdüsen (siehe Bild). Die Lampe wird kontinuierlich für mindestens 5 Minuten bespritzt.

Um den IPX4 Test zu bestehen, muss die Taschen- oder Stirnlampe den Test ohne Schaden überstehen.

IPX4 test illustration